Der Verein

Die Fördergemeinschaft Kunst e.V. besteht nunmehr seit über 50 Jahren. 1951 wurde sie unter dem Namen "Notgemeinschaft der deutschen Kunst" gegründet und war einer der deutschlandweit entstandenen Vereine zum Wiederbeleben und Fördern der deutschen Kunst nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Karlsruher Förderverein ist der einzige, der bis heute Bestand hat.

Seit jeher veranstaltet der Verein Konzertreihen und ist dadurch zu einer festen Institution im aktiven Karlsruher Musikleben und seit 2005 auch des Ettlinger Musiklebens geworden. Zudem unterstützte der Verein, je nach finanziellen Möglichkeiten, auch bildende Künstler sowie die Hochschule für Musik und die Kunstakademie Karlsruhe.